Printfriendly

Powered by Blogger.

Wochenrückblick 6/2018

Puh, diese Woche war arbeitsreich und anstrengend. Nach einer Woche Urlaub war doch einiges aufzuholen und meine Arbeitswoche war vollgepackt mit vielen Terminen. Außerdem war auch noch (Kinder-)Fasching und eine sehr freudige Biene Maja lebt seit Donnerstag bei uns und möchte ihr Kostüm höchstens noch zum Schlafen ausziehen ;-) So finde ich, der absolute Faschingsmuffel, dann doch auch etwas Gefallen an Fasching/Fasnet/Karneval. Und hier kommt jetzt ganz unverkleidet mein kulinarischer Wochenrückblick!

Gegessen:
Montagabend gab es Fisch bei uns: einen scharfen Lachs mit Sambal Oelek-Ahornsirup-Glasur mit ebenso scharfen ofengerösteten Möhren und Bulgur. Nach all dem deftigen Essen Allgäuer Winterurlaub war mir nach etwas Abwechslung und der scharfe Lachs war genau das richtige.


Auswärts gab es für mich Penne mit einer Sauce aus roten Linsen, Sahne und Curry im Glashaus in Karlsruhe. Das war ganz ok, aber meine sonstigen "Stammessen" dort schmecken mir besser. Nächstes Mal also wieder gefüllter Pfannkuchen oder Penne mit Spinat, Tomaten und Feta...

Penne mit roten Linsen, Sahne und Curry im vegetarischen Imbiss Glashaus in Karlsruhe

Am Mittwoch war ich zum Mittagessen im Taumi in Karlsruhe. Ich habe mich für einen Reisnudelsalat mit Fischsauce, grünem Salat und Sommerrollen entschieden. Das war ganz ok, aber Sushi ist in diesem Laden einfach die bessere Wahl - nächstes Mal dann wieder!

Reisnudelsalat, grüner Salat, Sommerrollen im Taumi in Karlsruhe

Am Donnerstag habe ich mir natürlich wieder ein Pastrami-Sandwich bei der Metzgerei Brath in Karlsruhe geholt, wie jede Woche (ohne Foto). Zum Abschluss der Woche war ich nach langem mal wieder im indischen Restaurant Sangam in Karlsruhe Mittag essen und der Mittagstisch ist dort wirklich sehr empfehlenswert, auch wenn das Restaurant von außen sehr unscheinbar wirkt.

Indisches Restaurant Sangam in Karlsruhe


Gelesen:
Öhm - die Woche war so voll, ich kam einfach nicht zum Lesen...

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Keine Kommentare

Ich freue mich über Kommentare! Bitte beachte:

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst Du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.